Wortkünstler

Worthüter

Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter.
391
396
  • männlich
  • seit dem 8. Mai 2013 dabei
  • ist 75 Jahre alt
  • kommt aus Universum der Worte (Österreich)
Worthüter hat insgesamt 192 Beiträge favorisiert.
Archaismus
Substantiv

Füsillade

Archaismus, der die Massenerschießung von Soldaten beschreibt. Da der Begriff (...)

ausgegraben von Worthüter
am 30. Juli 2013
0
Archaismus
Adjektiv

knorke

Knorke ist ein Adjektiv für ein sehr gutes, ausgezeichnetes Etwas. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 26. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Fersengeld

Ein Archaismus, der bereits seit dem 13. Jahrhundert existiert und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 26. Juli 2013
0
Archaismus
Verb

mesmerisieren

Ein nach Anton Mesmer benannter Begriff, der sich auf die (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juli 2013
0
Neologismus
Substantiv

Indigo-Kinder

Wird von Esoterikern benutzt, um Kinder mit besonderen spirituellen Eigenschaften (...)

eingetragen von Worthüter
am 21. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Pusemuckel

Kleine und abgelegene Ortschaften werden noch heute von der älteren (...)

ausgegraben von Worthüter
am 17. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Kladderadatsch

Ehemalige Satirezeitung von 1848 bis 1944. „Kladderadatsch ” wurde früher (...)

ausgegraben von Worthüter
am 16. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Backfisch

Als „Backfisch ”wurden früher halbwüchsige Mädchen bezeichnet. Angeblich beruht dieser (...)

ausgegraben von Worthüter
am 4. Juli 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Megamanie

Der Bruder der Supermanie. Tritt sogar noch häufiger in Erscheinung (...)

erschaffen von Worthüter
am 2. Juli 2013
0
Kunstwort
Substantiv

Supermanie

Der Zwang, alle Adjektive mit „super” vollzukleistern. Das schmeckt ja (...)

erschaffen von Worthüter
am 2. Juli 2013
0
Neologismus
Substantiv

Auszeit

„Ich brauche eine Auszeit!” Man sagt nicht mehr Pause oder (...)

eingetragen von Worthüter
am 2. Juli 2013
0
Archaismus
Substantiv

Muckefuck

Ersatzkaffee aus der Nachkriegszeit. Ein altes Wort, das heute noch (...)

ausgegraben von Worthüter
am 29. Juni 2013
2
Neologismus
Substantiv

Dumbphone

Einfache Handys aus der Anfangszeit, die nicht „smart” sind. Können (...)

eingetragen von Worthüter
am 28. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Katzenmusik

Alte Wörter wie die Katzenmusik hört man heutzutage kaum noch. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Scharmützel

Ein veralteter Ausdruck für ein kleines Gefecht. Umgangssprachlich wird dieser (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Wählscheibe

Ein Relikt aus der Zeit, als Telefone noch mit dem (...)

ausgegraben von Worthüter
am 25. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Klinkenputzen

Veralteter Begriff, der die Tätigkeit von Vertretern kennzeichnete. Hausierer und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 25. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Schelm

Spaßmacher und Witzbolde. Ein vom Aussterben bedrohtes Wort, das aber (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Fisimatenten

Unsinn oder Faxen machen bezeichnen ältere Mitbürgen gerne als Fisimatenten. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Juni 2013
2
Archaismus
Substantiv

Heiermann

Das 5-Mark-Stück. Seit dem Euro in Vergessenheit geraten. Wer kennt (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Juni 2013
1
Archaismus
Substantiv

Reklame

Das Anpreisen eines Produktes oder einer Dienstleistung. Wird heute zunehmend (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Grüne Minna

Polizeiautos waren früher nicht nur grün, auch wurden sie im (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juni 2013
1
Archaismus
Substantiv

Adamskostüm

Nackt, splitternackt. Man trägt ein sog. „Adamskostüm”.

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juni 2013
0
Archaismus
Substantiv

Habenichts

Ein Habenichts hat nichts und bringt es auch zu nichts. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 22. Juni 2013
0
Seite 16 von 17