Archaismen – unser altmodischer Wortschatz

So wie Wörter neu geboren, sich verbreiten und irgendwann allgemein bekannt sind, so verschwinden alte Wörter auch wieder aus unserem Sprachgebrauch. Diese schon fast vergessenen Wörter sind die Archaismen – Begriffe, die von jüngeren Generationen kaum noch verwendet werden. Weil sie altmodisch sind, heutzutage kaum mehr Sinn ergeben oder weil sie inzwischen durch andere Wörter ersetzt wurden.
Archaismus
Substantiv

Katschmarek

In der Luftwaffe umgangssprachliche Bezeichnung für den Flügelmann (der zweite (...)

ausgegraben von Worthüter
am 2. April 2022
0
Archaismus
Substantiv

Stalinhäcksel

In der Wehrmacht gängige Bezeichnung für Machorka (Махорка), dem russischen (...)

ausgegraben von Worthüter
am 2. April 2022
0
Archaismus
Substantiv

Der böhmische Gefreite

Synonym für Adolf Hitler. Reichspräsident Hindenburg nutzte diesen Begriff oft (...)

ausgegraben von Worthüter
am 2. April 2022
0
Archaismus
Substantiv

Pfaffenschnittchen

Auch «Sot-l’y-laisse» («Ein Narr, wer es liegen lässt!» Diese äusserst zarte (...)

ausgegraben von globi-der-zweite
am 2. April 2022
1
Archaismus
Substantiv

Paradiesfeige

Determinativkompositum der Substantive Paradies und Feige. Laut wiktionary.org: Bedeutung: veraltet: (...)

ausgegraben von globi-der-zweite
am 30. März 2022
0
Archaismus
Substantiv

Haschrebellen

Der „Zentralrat der umherschweifenden Haschrebellen“ war in den 1960ern eine (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 26. März 2022
0
Archaismus
Substantiv

Lebware

die ..., schweiz., lebende Tiere (eines Landwirtes z. B.)

ausgegraben von globi-der-zweite
am 22. März 2022
0
Archaismus
Redewendung

auf dem Quivive sein

Im Deutschen bedeutet "auf dem Quivive sein", aufpassen, aufmerksam (...)

ausgegraben von Rika R.
am 20. März 2022
0
Archaismus
Verb

barbieren

rasieren > die Tätigkeit des Barbiers

ausgegraben von globi-der-zweite
am 19. März 2022
0
Archaismus
Redewendung

Tabula rasa machen

Einen gründlichen Neuanfang starten. Basiert auf dem lateinischen Ausdruck tabula (...)

ausgegraben von Worthüter
am 19. März 2022
0
Archaismus
Substantiv

Tort

Unrechte, schändliche Sache. Schmach als auch Kränkung. Im 17. Jahrhundert (...)

ausgegraben von Worthüter
am 19. März 2022
0
Archaismus
Adjektiv

schockant

Veraltet für anstößig, anzüglich. Herkunft aus dem niederländisch-französischen Sprachgebrauch. „Er (...)

ausgegraben von Worthüter
am 18. März 2022
0
Archaismus
Substantiv

Aktrice

Veraltet für eine Schauspielerin. Basiert auf dem spätlateinischen actrix. (...)

ausgegraben von Worthüter
am 10. März 2022
0
Archaismus
Substantiv

Simsalabim

Alte Zauberformel. Genaue Herkunft unklar. Wird scherzhaft hergeleitet aus „similia (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 6. März 2022
0
Archaismus
Adjektiv

hären

Aus Haar, Haaren bestehend. „Speiset nur einmal des Tags, lebt (...)

ausgegraben von Worthüter
am 5. März 2022
0
Archaismus
Substantiv

Schofel

Ding oder Ware, die nichts taugt und als schlecht und (...)

ausgegraben von Worthüter
am 27. Februar 2022
0
Archaismus
Substantiv

Konfabulation

Das Füllen von Gedächtnislücken durch frei erfundene Begebenheiten.

ausgegraben von globi-der-zweite
am 27. Februar 2022
0
Archaismus
Substantiv

Cheech und Chong

Die beiden Komödianten Tommy Chong und Cheech Marin waren sie (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 25. Februar 2022
0
Archaismus
Verb

rezipieren

rezipieren a) fremdes Gedanken-, Kulturgut aufnehmen, übernehmen b) (...)

ausgegraben von globi-der-zweite
am 25. Februar 2022
0
Archaismus
Substantiv

Duckmäuser

Veraltet für einen Konformisten. Person, die sich stets der Meinung (...)

ausgegraben von Worthüter
am 24. Februar 2022
0
Archaismus
Substantiv

Scherflein

Bezeichnet einen kleinen Geldbetrag.Abgeleitet von "Scherf" -eine im Mittelalter gebräuchliche (...)

ausgegraben von Lupo
am 24. Februar 2022
0
Archaismus
Substantiv

Zinshahn

In der "guten alten Zeit" war der Zinshahn ein Gockel, (...)

ausgegraben von Rika R.
am 22. Februar 2022
0
Archaismus
Redewendung

Das gibt’s in keinem Russenfilm

alte Ost (?) Redewendung, gern bei absoluten Absurditäten des Lebens (...)

ausgegraben von Frau V.
am 22. Februar 2022
0
Archaismus
Substantiv

Schlurpesel

Auch als „Schlurmichel“ im Gebrauch. Ziemlich betagter und nur im (...)

ausgegraben von DJ Paul Katz
am 20. Februar 2022
0
Seite 2 von 46

Mach mit! – und rette Wörter vor dem Aussterben

Da auch Wörter einem Lebenszyklus unterliegen, ist es völlig normal, dass sie irgendwann auch wieder verschwinden. Oft werden sie durch andere, modernere Wörter verdrängt und geraten so in Vergessenheit. Vom „Barbier” spricht zum Beispiel heute kaum noch jemand, wenn man zum „Frisör” geht. Dabei gibt es meist keinen plausiblen Grund, warum man ein veraltetes Wort einfach so aussterben lassen sollte. Es gilt – mach mit und rette Archaismen vor dem Aussterben.

Neue Archaismen

Archaismus
von Vanessia am 17.5.2022
0 0
Archaismus
von Vanessia am 11.5.2022
0 0
Archaismus
von Vanessia am 11.5.2022
0 0
Archaismus
von globi-der-zweite am 1.5.2022
2 2
Archaismus
von globi-der-zweite am 1.5.2022
1 0
Archaismus
von globi-der-zweite am 1.5.2022
0 0
Archaismus
von Vanessia am 27.4.2022
0 0
Archaismus
von globi-der-zweite am 26.4.2022
1 0
Archaismus
von globi-der-zweite am 24.4.2022
0 0
Archaismus
von globi-der-zweite am 24.4.2022
1 0

Beliebte Archaismen

Archaismus
von Worthüter am 28.9.2018
9 1
Archaismus
von Worthüter am 21.9.2018
7 2
Archaismus
von Worthüter am 29.3.2019
6 1
Archaismus
von Schmöckie am 27.9.2018
6 1
Archaismus
von Worthüter am 15.2.2021
5 0
Archaismus
von Worthüter am 3.5.2019
5 2
Archaismus
von Charlotte am 2.5.2019
5 0
Archaismus
von Worthüter am 6.4.2019
5 0
Archaismus
von Frau V. am 8.10.2018
5 1
Archaismus
von Lupo am 9.9.2018
5 0

Kommentierte Archaismen

Archaismus
von Frau V. am 1.7.2020
3 8
Archaismus
von kavel27 am 3.3.2018
1 7
Archaismus
von TINO HEGENBARTH am 6.2.2021
2 5
Archaismus
von globi-der-zweite am 27.12.2020
1 5
Archaismus
von Lupo am 16.3.2019
1 5
Archaismus
von Worthüter am 7.3.2019
3 5
Archaismus
von Worthüter am 15.6.2018
0 5
Archaismus
von Worthüter am 8.3.2020
1 4
Archaismus
von DJ Paul Katz am 1.4.2018
1 4
Archaismus
von Frau V. am 4.11.2021
3 3